Auf der Treppe des Lebens

werde ein WunderBringer

Unterwegs auf der Treppe des Lebens

Was wir aus der Geschichte vom verlorenen Sohn heute noch lernen können.

Vor 2000 Jahren erzählte Jesus die Geschichte vom verlorenen Sohn der unbedingt alleine in die Welt hinaus ziehen wollte um eigenen Erfahrungen zu machen.

Auf seiner Reise, über die verschiedenen Stufen der Treppe des Lebens, machte er viele Fehler.

Er lies sich auf die falschen Freunde ein, verspielte sein ganzes Erbe und landete am Ende als stinkender Hirt bei den Schweinen.

Nein, das stimmt so ja gar nicht. Denn das war nicht das Ende der Geschichte! Aber sein Ego hielt diesen dunkelsten Moment seines Lebens für das Ende.

Doch wie in jeder guten Geschichte wird am Ende alles wieder gut. Und wenn es nicht gut ist, dann ist die Geschichte auch noch nicht zu ende!

Und so besann sich der Königssohn eines Tages und machte sich auf den Weg zurück nach Hause. Bettelarm, dreckig, stinkend, demütig wollte er sich unerkannt als Bettler durch die Hintertüre zurück ins Reich seines Vaters schleichen.

Doch sein Vater, der König, hatte Tag und Nacht auf die Rückkehr seines Sohnes gehofft und nach ihm Ausschau gehalten. Der Vater sah ihn schon von weitem kommen und rannte ihm entgegen.

Die Brücke der Vergebung

Er rügte seinen Sohn nicht. Er schimpfte nicht! Stattdessen nahm er ihn in die Arme und zeigte allen dass dies sein Sohn ist. Der Sohn eines Königs und kein Bettler.

Du, ich, wir alle sind auf der gleichen Heldenreise wie der verlorene Sohn in der Geschichte von Jesus.

Wir sind hier um unsere eigenen Erfahrungen zu machen und am Ende zu verstehen wer wir in Wahrheit sind und, das NICHTS was wir aus dem Ego heraus machen, jemals etwas daran ändern kann.

Eines Tages wirst du auf deine persönliche Heldenreise zurückblicken und denken:

"Was für eine aufregende, spannende Zeit war das!

Aber nun bin ich froh, dass sie zu Ende ist.

Ich will nicht länger leugnen wer ich wirklich bin!

Ich nehme meinen Platz als Kind des Königs wieder ein und die Verantwortung die damit verbunden ist!


Ich werde all die Wunder die mir auf meiner Reise zuteil wurden an andere weitergeben, damit auch sie sich erinnern und ihren Weg nach Hause finden.

Ich werde für den Rest meines Lebens ein WunderBringer sein!"

Innerer Frieden

Werde ein WunderBringer

In unserem Onlinekurs begleiten wir dich ein Jahr lang Schritt für Schritt auf deiner persönlichen Heldenreise. Du lernst die verschiedenen Stationen deines Lebens besser zu verstehen und wie du die Prinzipien aus Ein Kurs in Wundern ganz praktisch in deinem Alltag anwenden kannst.

  • Das Wunder der Heilung,
  • das Wunder der inneren Freiheit,
  • das Wunder der Liebe,
  • das Wunder der Vergebung
  • das Wunder der geheilten Beziehungen und
  • das Wunder der KönigsKinder

Du wirst immer mehr Wunder erleben und damit beginnen sie an andere Menschen weitergeben. Denn das ist deine Bestimmung.

Der WunderBringer Kurs ist die ideale Ergänzung zu unserem kostenlosen 40 Tage Programm.

Er wird dir helfen die Blockaden gegen die LIEBE dauerhaft aufzulösen damit deine Verbindung zur Quelle des Lebens, der Liebe, Heilung, Fülle und Freiheit gefestigt wird und dein Leben nicht mehr durch das Ego bestimmt wird.

Wir freuen uns auf dich du wunderbares und einzigartiges KönigsKind.

Lass uns gemeinsam Wunder in diese Welt bringen.

In LIEBE Joan & Mimi

WunderBringer-Kurs
>