27/08/2019

Back to the Roots – Es wird Zeit die Teile zusammen zu bringen

Viele von euch kennen mich nur als Online-Technik-Erklärbärchen.

Wer mir jedoch schon länger folgt weiß, dass ich tief im Glauben verwurzelt bin und alles, wirklich alles was ich mache darin seinen Ursprung hat.

Mein Glauben hat nichts mit irgendeiner Kirche, Religionsgemeinschaft oder Sekte zu tun. Und, mir ist es gelinde gesagt vollkommen Schnurz was du glaubst! Da halte ich mich raus. Das ist eine Sache zwischen dir und Gott ... oder wie auch immer du diese Kraft nennen möchtest.

Da ich im christlichen Glauben erzogen wurde benutze ich gerne christliche Begriffe und habe damit keine Probleme mehr. Das war mal anders. Da hat es mir bei Worten wie Gott und Jesus die Zehennägel nach oben gekringelt. Ich kann deshalb gut verstehen wenn diese Worte jemanden antriggern.

Wie ihr sicher in den letzten Tagen (auf unserer Facebook Page) gemerkt habt wird es hier nun wieder auch um andere Themen als nur um die Technik gehen die wir im Internet brauchen. Aber NICHT NUR!

Wir legen hier keinen kompletten Richtungswechsel hin. Es geht nur endlich, für mich wieder "Back to the roots" = zurück zu meinen Wurzeln als Persönlichkeitstrainerin.

Ich liebe es komplizierte Zusammenhänge so zu erklären dass jeder sie versteht. Seien es Programme zum Live-Streamen (wie OBS), Marketing Tools wie Elopage und Active Campaign oder eben auch "Ein Kurs in Wundern"

Dieses Buch fesselt mich seit 20 Jahren und was mich daran am meisten begeistert, es redet mir da keiner in meine Beziehung mit Gott rein und schreibt mir vor was ich zu glauben habe und was nicht.

Der Kurs in Wundern hat mir geholfen alte Wunden zu heilen, mir und anderen zu vergeben, wunderbare, liebevolle Beziehungen zu führen und meiner Berufung nachzugehen.

Lange Zeit habe ich nicht verstanden warum mich mein Weg, von spirituellen Themen weg und hin zu den Internet-Technik und Business Themen geführt hat.

Oft habe ich mich hinterfragt: "Bin ich wirklich noch auf dem richtigen Weg? Ist es das warum ich hier auf Erden bin? Will ich wirklich Online-Marketing machen?"

Mir waren Menschen schon immer wichtiger als Geld, aber ohne Geld funzzt das hier nun mal nicht.

Immer wieder habe ich tief in mir SEINE Stimme gehört die mir zuflüsterte: "Geh einfach weiter mein Kind! Der Weg öffnet sich vor dir! Nicht zweifeln - VERTRAUE mir!"

Und so bin ich weiter Extrameile für Extrameile gegangen habe mich durch WordPress gekämpft, mit der DSGVO gehadert, mit OBS gespielt und unendlich viel Spaß in meinen Live Webinaren mit euch gehabt.

Bis es vor Kurzem KLICK gemacht hat und ich wusste...
JETZT IST ES SOWEIT!
JETZT FÄLLT ALLES AN SEINEN RICHTIGEN PLATZ!
JETZT IST DER RICHTIGE ZEITPUNKT!

Wenn du dich für spirituelle Themen interessierst und dir im Internet ein Business mit deinem Herzensprojekt aufbauen willst, wird dir diese Entwicklung hier sehr gefallen. Wir werden hier wieder über Glauben sprechen, Resonanzen, Vertrauen, das Gesetz der Anziehung, behindernde Glaubenssätze und unsere Verantwortung als Schöpfer in dieser Welt.

Und dann spucken wir in die Hände und wackeln kräftig mit dem Arsch wenn wir Webseiten, Landingpages, Dankeseiten, Onlinekurse und Mitgliederbereiche bauen. Wenn wir lernen wie man Prozesse so automatisieren kann, dass es persönlicher anstatt unpersönlicher wird. Wenn wir unzählige Stunden am Schreibtisch sitzen und über neuem Content für unsere Teilnehmer brüten und uns einspüren in die Bedürfnisse der Menschen für die wir hier arbeiten.

Ich bin der festen Überzeugung, dass es Zeit wird das mehr Geld durch spirituelle Hände fließt. Wir wollen es in Projekte lenken die für diese Erde und die Menschen wirken. Wir wollen nicht am Rand sitzen und kleine Bildchen mit weisen Sprüchen posten, weil wir kein Geld haben um aktiv zu werden.

Wir sind keine Opfer - wie sind Schöpfer!

Wenn du mit spirituellen Themen nix am Hut hast und trotzdem bis hier hin gelesen hast, ziehe ich meinen Hut vor dir und sage von Herzen Dank für dein Vertrauen.

Ich bin nicht über Nacht eine Andere geworden! Ich war schon immer so. Ich hab nur eine Zeit lang nicht darüber geredet und geschrieben.

Wenn dir meine Tutorials gefallen haben, dann kann ich dir versichern, daran wird sich nichts ändern. Und ich werde niemanden versuchen zu etwas zu bekehren! Dich schon gar nicht!

Ich kann dich nur bitten - schalte doch einfach bei den "fiesen Wörtern" auf Durchzug. Lass die Mimi labern und konzentriere dich nur auf die Inhalte die dir wichtig sind. Ist doch alles eh nur mmmmmeine MEINung und nicht deine DEINung.

Es geht nicht ums RECHT haben.
Es geht um Toleranz!
Es geht um LIEBE und Vertrauen.

"Ich bin nur hier, um wahrhaft hilfreich zu sein.
Ich bin hier, um IHN zu vertreten, DER mich gesandt hat.
Ich brauche mich nicht zu sorgen, was ich sagen oder tun soll,
denn ER, DER mich gesandt hat, wird mich führen.
Ich bin zufrieden, dort zu sein, wo immer ER es wünscht,
in der Erkenntnis, dass ER mit mir dorthin geht.
Ich werde geheilt, indem ich mich von IHM lehren lasse, wie man heilt."
(Zitat: aus Ein Kurs in Wundern)

In LIEBE eure
Mimi

P.S. Diesen Beitrag habe ich am 26.08.2019 auf unserer Facebook-Page veröffentlicht. Die Reaktion darauf war überwältigend und zu tiefst berühren. Wenn du die Kommentare dort auch lesen möchtest dann folge diesem Link: Zum Artikel in Facebook

Ich finde dieses Video passt richtig gut dazu. Viel Spaß damit:

Mimi

"Mein Motto: Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht! Ich liebe es komplexe Zusammenhänge so einfach zu erklären, dass jeder es versteht! "Erfahre mehr über mich!"

>