• Home
  • |
  • Blog
  • |
  • EKIW einfach machen Lektion 357

Dezember 23, 2021

EKIW einfach machen Lektion 357

EKIW einfach machen Lektion 357

Die Wahrheit antwortet auf jeden Ruf, den wir an GOTT richten, indem sie erst mit Wundern reagiert und dann zu uns zurückkehrt, um sie selbst zu sein.
EKIW einfach machen. Darüber haben wir am 23.12.2021 auf Clubhouse gesprochen:

Was wäre, wenn Menschen, die sich in Ecken gedrängt fühlen, die im Angriffs- und Verteidigungsmodus sind, die urteilen, schimpfen, wettern, demonstrieren, beschuldigen und gegeneinander kämpfen, plötzlich innehielten, um ihr Verhalten zu reflektieren? Wenn sie sich mutig ihrer Angst stellen und ihre Rolle als Erlöser der Welt annehmen wollten? Was wäre, wenn wir alle auf die friedvolle Anleitung, auf die geduldige Stimme für GOTT in uns hören würden?

Die Gespräche heute:

Robert (ab Min. 38:10)

Roberts Ego bespaßte uns zunächst mit seiner vorweihnachtlichen Betrachtung des aktuellen (Welt-) Geschehens, bevor das „Lieblingskönigskind“ zum Zuge kam und in seiner Heiligkeit die Lektion vorlas. 😉

Sabine (ab Min. 49:40)

Sabine hat die Lektion gelesen.

Carolin (ab Min. 51:30)

Der erste Satz der heutigen Lektion, welcher vom Gefängnis spricht, in dem wir zu leben glauben, hat Carolin „volle Lotte erwischt“. Denn ihr ist bewusst, dass sie selbst sich durch bestimmte Glaubenssätze, Vorstellungen und Etikettierungen selbst in Gefangenschaft gesetzt hat. Doch wie können wir unserem selbstkreierten Knast entfliehen? Vor allem erst mal, in dem wir unsere Worte achtsam wählen, sodass sie die Illusion gefesselt zu sein, nicht länger als Wahrheit auslegen.

Corinna (ab Min. 59:40)

Auch Corinna fühlte sich gefangen, ausgegrenzt und allein gelassen - da es zwischen ihr und ihrer Freundin aktuell keinen Kontakt mehr gibt. Mimi machte sichtbar, welche Energiedeals in dieser Beziehung laufen und zeigte anhand des „Gelassenheitsgebets“ auf, wie Corinna sich aus der Suchtfalle des Egos befreien kann. Spannend: Sind wir uns eigentlich bewusst, wie sehr das Ego nach Gedanken giert, die uns gefangen halten?

Anna (ab Min. 75:50)

„Ich bin schon echt lange süchtig.“ Auch Anna beschäftigte sich gerade mit dem Thema Sucht, das in den letzten Tagen in ihr wieder „nach oben gespült worden ist.“ Mit welcher Sucht Anna aktuell zu tun hatte, was sie damit zu kompensieren versuchte und wie wir uns unseren Süchten und der damit verbundenen inneren Unruhe gemeinsam mit GOTT stellen können, erfährst du in der Aufzeichnung.

Nadja (ab Min. 92:00)

Nadja hat die Lektion vorgelesen.

Fazit

Wer sich in die Ecke gedrängt fühlt, sieht nur einen Ausweg: Angriff! Die Lösung unserer Probleme finden wir niemals im Außen, sondern immer nur in uns. In den alten, nicht verheilten Wunden, die das Ego uns nicht sehen lassen will. 
Sarah Ollrog

Sarah,
fasst täglich die wichtigsten Inhalte unserer
Clubhouse-LIVE-Sessions zusammen.
www.sarah-ollrog.de

Related Posts

Das Geschenk der Kreuzigung

Das Geschenk der Kreuzigung

EKIW einfach machen Lektion 365

EKIW einfach machen Lektion 365

EKIW einfach machen Lektion 364

EKIW einfach machen Lektion 364

EKIW einfach machen Lektion 363

EKIW einfach machen Lektion 363

Mimi


"Mein Motto: Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht!
Ich liebe es komplexe Zusammenhänge so einfach zu erklären, dass jeder es versteht!
"Erfahre mehr über mich!"

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>