EKIW einfach machen Lektion 356

EKIW einfach machen Lektion 356

Krankheit ist nur ein anderer Name für Sünde. Heilung ist nur ein anderer Name für GOTT. Das Wunder ist somit ein Ruf an IHN.
EKIW einfach machen. Darüber haben wir am 22.12.2021 auf Clubhouse gesprochen:

Warum ist Abschnitt 1 im Text „14. Was bin ich?“ (im 2. Teil des Übungsbuches, EKIW) so außergewöhnlich für den Kurs? Was ist in diesem Kontext mit „sündenlos“ und „Sünde“ gemeint? Und mit welchem wesentlichen Thema, dürfen wir uns in Lektion 356 nun auf der „Zielgeraden“ noch einmal auseinandersetzen? Dies und mehr erfährst du im ersten Teil der heutigen Session.

Die Gespräche heute:

Elfi (ab Min. 28:40)

Elfi hat die Lektion vorgelesen.

Sabine (ab Min. 31:00)

Sabine hat die Lektion in Kombination mit dem 1. Abschnitt aus dem Text „14. Was bin ich?“ (EKIW) gelesen. Anschließend erzählte sie uns, warum sie es für Mindfuck hält, die Lektion lesen zu wollen, damit sie tiefer „eindringt“. Ist es nicht total anstrengend, immer „so heilig“ sein zu wollen?

Nadja (ab Min. 36:40)

Nachdem Nadja die Lektion vorgelesen hat, sprachen wir darüber, dass ihr Ego sich nur in Extremen spürt und warum es sich durch ihr wahres Sein extrem verunsichert fühlt.

Anna (ab Min. 43:20)

Anna hat Abschnitt 1 und Lektion 356 vorgelesen.

Corinna (ab Min. 46:40)

Auch Corinna hat Abschnitt 1 und die heutige Lektion vorgelesen.

Carolin (ab Min. 49:20)

Carolin hat Abschnitt 1 und die Lektion gelesen.

Gerlinde (ab Min. 54:10)

In der Auseinandersetzung mit ihrem Bruder erkannte Gerlinde, dass sie ja jetzt ein wunderbares Tool an der Hand hat: Sie kann jederzeit von der Wippe absteigen und das „ewig gleiche“ „Bruder-Schwester-Spiel“ muss sie gar nicht mehr mitspielen! Zudem spürte Gerlinde etwas, das sie sich ihrem Bruder gegenüber nicht zu sagen traute, aus Angst vor seiner Reaktion… Dass es manchmal unseren ganzen Mut erfordert, als Lehrer GOTTES den Mund aufzumachen, darüber sprachen wir außerdem in diesem Talk.

Nazire (ab Min. 63:10)

Nazire hat die Lektion vorgelesen.

Fazit

Du bist sündenlos und völlig ohne Makel. Nichts kann dich von GOTT trennen.

Sarah Ollrog

Sarah,
fasst täglich die wichtigsten Inhalte unserer
Clubhouse-LIVE-Sessions zusammen.
www.sarah-ollrog.de

>