Impressum & AGB

Mimi St.Clair GbR - Trainings & Seminare

Vertretungsberechtigter: Christian Krüger

Redaktioneller Inhalt: Michaela Schmitz (alias Mimi St.Clair) & Joan de Groot

Postanschrift:

Mimi St.Clair - Online Akademie

c/o Yoga Studio Ahimsa

Amalienstr. 41

80799 München

Tel: 089 - 28 755 418

E-Mail: info@mimistclair.de
Internet: www.mimistclair.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE219212903

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.
Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Verantwortlich für Gestaltung, die Bilder, Videos und Texte sind Michaela Schmitz (alias Mimi St.Clair) & Joan de Groot. Alle Bilder, Audios und Videos auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren oder Vervielfältigen ist nur mit schriftlicher Genehmigung der Künstlerin gestattet.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutz: Alle Informationen und Daten, die mir über Anfragen, Anmeldungen usw. zugänglich sind, werden von mir weder weiter gegeben noch anderweitig als zum vereinbarten Zweck genutzt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen Mimi St.Clair Online-Akademie, Postanschrift: c/o Yoga Studio Ahimsa -Amalienstr. 41- 80799 München (nachfolgend „Verkäufer“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
1.2. Sie erreichen Mimi St.Clair - Online Akademie für Fragen per E-Mail unter info@mimistclair.de.

2. System- und Nutzungsvoraussetzungen

2.1. Die auf Mimi St.Clair Online-Akademie angebotenen Produkte werden dem Kunden in Form von gängigen MP4-Dateien (Videoaufnahmen), MP3-Dateien (Audioaufnahmen) sowie PDF-Dateien (Bilder/Texte) zur Verfügung gestellt. Der Kunde muss im Besitz einer geeigneten Onlinetechnologie sein und auf eigene Kosten und Gefahr über einen Zugang zum Internet sowie einen Player verfügen, der vorstehende Formate abspielen kann, um Leistungen von Mimi St.Clair Online-Akademie in Anspruch nehmen zu können. Der Kunde selbst ist für die Kompatibilität der von ihm genutzten Hard- und Software (insbesondere Betriebssystem, Player und Soundkarte) mit diesen Dateiformaten verantwortlich. Soweit sich technologische Standards im Internet oder bei Mimi St.Clair Online-Akademie verändern, hat der Kunde auf eigene Kosten dafür Sorge zu tragen, dass seine Hard- und Software den Veränderungen angepasst ist.
2.2. Der Zugang ist ausschließlich zum persönlichen Gebrauch bestimmt. Kommerzielle Vorführung bedarf der schriftlichen Genehmigung von Mimi St.Clair Online-Akademie.
2.3. Der Kunde bestätigt mit Annehmen dieser Nutzungsbedingungen, dass er die zur Verfügung gestellten Mediendateien auf eigene Verantwortung nutzt und keine wie auch immer gearteten Haftungsansprüche an Mimi St.Clair Online-Akademie stellen wird.

3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss

3.1. Um digitale Produkte über Mimi St.Clair Online-Akademie beziehen zu können, muss der Kunde sich registrieren. Die Registrierung erfolgt über die Schaltflächen "LOGIN" sowie "Neu Anmelden". Ihre persönlichen Daten speichern wir und nutzen diese ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellungen.
3.2. Der Kunde kann aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte unverbindlich auswählen und diese über die Schaltfläche "Kaufen" in einem Warenkorb sammeln.
3.3. Anschließend kann der Kunde alle ausgewählten Produkte in einer Übersicht überprüfen und über die Schaltfläche "Jetzt bezahlen" den Bestellvorgang abschließen.
3.4. Der Verkäufer schickt daraufhin dem Kunden eine automatisch erstellte Rechnung per E-Mail zu.
3.5. Sofort nach Abschluss des Kaufvorgangs stehen die erworbenen Dateien dem Käufer in seinem Portfolio zum Ansehen oder Herunterladen zur Verfügung.

4. Preise

4.1. Alle Preise, die auf der Website des Verkäufers angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.
4.2. Die unentgeltlichen Angebote auf Mimi St.Clair Online-Akademie sind unverbindlich. Sie haben die Möglichkeit, die unentgeltlichen Offerten zu den oben beschriebenen Nutzungs-Bedingungen (2.) wahrzunehmen.

5. Zahlungsmodalitäten

5.1. Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen.
5.2. Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. Paypal, gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers.

7. Widerrufsrecht

- Beginn der Widerrufsbelehrung für Verbraucher -

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Postanschrift:

Mimi St.Clair - Online Akademie

c/o Yoga Studio Ahimsa

Amalienstr. 41

80799 München

E-Mail: info@mimistclair.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

- Ende der Widerrufsbelehrung für Verbraucher -

8. Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;

- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

9. Datenschutz

9.1. Der Verkäufer verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.
9.2. Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden vom Verkäufer zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.
9.3. Der Kunde hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die vom Verkäufer über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat er das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

10. Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache

10.1. Gerichtstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers, wenn der Besteller Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.
10.2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt nicht, wenn zwingende Verbraucherschutzvorschriften einer solchen Anwendung entgegenstehen.
10.3. Vertragssprache ist deutsch.