EKIW Lektion 339 (Clubhouse – Live)

EKIW Lektion 339

Ich werde das empfangen, was auch immer ich erbitte.
Darüber haben wir am 05.12.2021 auf Clubhouse gesprochen:

„VATER, dies ist DEIN Tag. Es ist ein Tag, an dem ich nichts allein tun, sondern DEINE STIMME in allem, was ich tue, hören möchte, indem ich nur um das ansuche, was DU mir anbietest, und nur die GEDANKEN akzeptiere, die DU mit mir teilst.“

(Gebet aus Lektion 339 in Ein Kurs in Wundern)

Darüber haben Mimi und Joan im ersten Teil gesprochen:

„12. Was ist das Ego?“ (Text im zweiten Teil des Übungsbuches in Ein Kurs in Wundern)

Heute stand Abschnitt 4 im Fokus.

Was wäre, wenn wir die Wirklichkeit erkennen, die Ego-Konstrukte nicht mehr sehen würden?

Das Ego und seine Gesetze, Meinungen, Überzeugungen und Urteile - erklärt am praktischen Beispiel: Demo zur Corona-Politik.

Lektion 339 „Ich werde das empfangen, was auch immer ich erbitte.“

Das, was du jetzt lebst - darum hast du gebeten. Das hast du gewollt. Doch jetzt pack nicht die Schuldkeule aus. Betrachte es aus einer übergeordneten Perspektive. Warum hast du Schmerz in deinem Leben?

Warum fühlt sich das Ego vom Drama angezogen?

Siehe auch: Ein Kurs in Wundern Textbuch
Kapitel 7, X „Die Verwechslung von Schmerz und Freude“

Unsere Gespräche heute:

Robert (ab Min. 58:10)

Robert beobachtet das Geschehen an der Corona-„Kampffront“ und bringt sich zuweilen auf seine Weise selbst mit ein. Höre in diesem Talk, wie clever sein spirituelles Ego vorgeht, um die eigene Meinung heimlich still und leise ins Gespräch zu schmuggeln. Klar, denn das Ego hat schon auch mal Lust auf Konfrontation! 😉 Doch gleichzeitig ist Robert immer auch wunderbar reflektiert und hat Bock darauf, dem Egolein auf die Schliche zu kommen.

Susanne (ab Min. 83:10)

Die Tatsache, dass sie sich ihre früheren Krankheiten selbst erschaffen hat, war harter Tobak für Susannes Fiffi (Ego). Deshalb hat die heutige Lektion sie auch mega getriggert. Doch zugleich konnte Susanne erkennen, aus welcher Entscheidung heraus sie sich Schmerz und Krankheit kreiert hat. Doch diese Entscheidung hat sie ein für alle Mal abgelegt und eine völlig neue Wahl getroffen…

Liane (ab Min. 97:50)

Welches Geburtstagsgeschenk ist das richtige? Joggen oder Spazierengehen? Welche Fahrschule ist gut für mich? Liane hat sich mit ganz konkreten Fragen an den Heiligen Geist gewendet und folgte seiner Führung… Außerdem ließ sie uns an ihrer Erkenntnis teilhaben, woher ihr Gefühl der Zerrissenheit inmitten der Impf-Diskussionen herrührte und welcher Angst sie dadurch begegnete.

Anja (ab Min. 106:50)

Anja meldete sich aus ihrem Zypern-Urlaub. Welches Erlebnis sie dort hatte, als sie sich vom Heiligen Geist führen ließ und welchen Schabernack ihr Ego mit ihr trieb, als plötzlich ihre Freunde wie vom Erdboden verschluckt waren, erfährst du in der Aufzeichnung.

Nadja (ab Min. 118:10)

„Ich merke, dass alles zu meinem Besten geschieht und dass da viel mehr Geschenke drin stecken, als ich sie jetzt sehen kann.“ So viel hat sich schon verändert, seit Nadja den Weg mit Jesus geht. Und er hält sie weiter ganz liebevoll in seinen Armen, egal wie sehr Ego „Schnacker Rosi“ tobt.

Fazit

Was wäre, wenn wir alle alles mit größtmöglicher Liebe tun würden?

Sarah Ollrog

Sarah,
fasst täglich die wichtigsten Inhalte unserer
Clubhouse-LIVE-Sessions zusammen.
www.sarah-ollrog.de

>