EKIW Lektion 328 (Clubhouse – Live)

EKIW Lektion 328

Ich wähle den zweiten Platz, um den ersten zu gewinnen.
Darüber haben wir am 24.11.2021 auf Clubhouse gesprochen:

Lektion 328 „“

„Es gibt keinen Willen außer dem DEINEN. Und ich bin froh, dass nichts, was ich mir einbilde, dem widerspricht, wovon DU möchtest, dass ich es sei. Es ist DEIN WILLE, dass ich gänzlich sicher bin, ewig in Frieden. Und glücklich teile ich diesen WILLEN, den DU, mein VATER, als Teil von mir gegeben hast."

(Gebet aus Lektion 328 in Ein Kurs in Wundern)

Darüber haben Joan und Mimi zu Beginn gesprochen:

„11. Was ist die Schöpfung?“ (Text im zweiten Teil des Übungsbuches in Ein Kurs in Wundern)

Heute stand Absatz 3 im Fokus.

Wie viele Lehrer GOTTES braucht es, um die Welt zu erlösen?

Was sind Fraktale? Inwiefern erinnert dieser Abschnitt an Fraktale?

Wir sind wie ein riesiges Puzzle. Jedes Puzzleteil wird gebraucht.

Lektion 328 „Ich wähle den zweiten Platz, um den ersten zu gewinnen.“

Lektion greift das Thema der „Besonderheit“ auf.

Bezug auf das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg (Matthäus 20)

Das Ego und sein Bedürfnis, etwas Besonderes zu sein.

Doch in Wahrheit ist GOTT der Held.

Unsere Gespräche heute:

Marina (ab Min. 42:20)

„Die Schönheit in der Einfachheit“ konnte Marina plötzlich erkennen, als sie den Film „Der einzige Zeuge“ zum wiederholten Male anschaute. Sie teilte ihre in einem Journal festgehaltenen Gedanken dazu mit uns.

Ralf (ab Min. 50:50)

„Ich versuche auch immer irgendwie was Besonderes zu sein,“ meldete Ralf sich zu Wort. Doch woher kommt dieses Bedürfnis eigentlich? Haben Frauen mehr Talent „loszulassen“ und ins Fühlen zu gehen? Was verstehen wir eigentlich unter dem Begriff GOTT? „Kopfmensch“ Ralf stellte viele Fragen und durfte im Verlauf des Gesprächs erfahren, wo er die entsprechenden Antworten findet.

Gerlinde (ab Min. 74:10)

Wie? Ich soll auf den zweiten Platz? Mit dem wollte sich Gerlindes Ego zunächst gar nicht zufriedengeben! Auf welche Weise sie sich die Lektion schließlich aufgeschlüsselt hat, um mit dem zweiten Platz fein sein zu können, warum Gerlinde GOTT früher mit Stress in Verbindung gebracht hat und durch welche befreiende Erkenntnis dieses Siegel für sie „weggeplatzt“ ist, erfährst du in der Aufzeichnung.

Anna (ab Min. 82:00)

Ist es nicht verrückt, dass wir nach oben in den Himmel schauen und uns so sehr wünschen auszusteigen, anstatt das Leben zu genießen und uns der Freude und Freiheit hinzugeben? Mit diesem Gedanken kam Anna auf die Bühne. Inwiefern Genießen etwas Liebevolles ist und nicht unbedingt mit Ego-Kicks wie Bungee-Jumping zu tun hat, darüber haben wir unter anderem in diesem Talk gesprochen.

Nazire (ab Min. 92:00)

Apropos Ego-Kick! Wie hat Nazire ihren Tandem-Flug aus über 2000 Metern Höhe erlebt? War das für sie ein Gefühl purer Freiheit? Zudem haben wir mit Nazire darüber geplaudert, warum wir nicht immer so viel denken und diszipliniert sein müssen, sondern einfach leben, chillen und selbst als Spiris auch mal vor Wut explodieren dürfen.

Nadja (ab Min. 113:00)

„Ihr bringt meine Rosi (Ego) in Stress und in Wallungen!“, meldete sich Nadja ungehalten. Da Mimi und Joan keinen Bock auf Schnacker Rosis Machenschaften hatten, nahmen sie ihm den Wind aus den Segeln und Mimi richtete das Wort an Nadja, das Königskind.

Anke (ab Min. 120:20)

„Diese Liebe nicht an sich ranzulassen, das ist wirklich das Thema.“ Anke war so berührt von Nadja, dass sie erst mal eine Pause brauchte.

Martina (ab Min. 121:10)

„Ich habe mich so oft wie die Zweite gefühlt und fand das so schrecklich.“ Wie es Martina mit der heutigen Lektion, die ja vom zweiten Platz spricht, geht, warum auch sie das Gespräch mit Nadja so berührt hat und wieso sie sich ungern weich und verletzlich zeigt, hörst du in der Aufzeichnung.

Anke (ab Min. 127:00)

„Ich merke richtig, wie GOTT mit mir arbeitet und dass ich in einem Prozess bin.“ An diesem Prozess ließ Anke uns ein wenig teilhaben, nachdem sie die Lektion gelesen und dabei ein Aha-Erlebnis gehabt hat.

Fazit

Stell dir vor: Das Leben ruft und du gehst hin.

Sarah Ollrog

Sarah,
fasst täglich die wichtigsten Inhalte unserer
Clubhouse-LIVE-Sessions zusammen.
www.sarah-ollrog.de

>