EKIW Lektion 327 (Clubhouse – Live)

EKIW Lektion 327

Ich brauche nur zu rufen, und DU wirst mir antworten.
Darüber haben wir am 23.11.2021 auf Clubhouse gesprochen:

„VATER, ich danke DIR, dass DEINE Versprechen in meiner Erfahrung nie versagen werden, wenn ich sie nur ausprobiere. Lass mich deshalb versuchen, sie zu erproben und kein Urteil über sie zu fällen. DEIN WORT ist eins mit DIR. DU gibst die Mittel, durch die die Überzeugung kommt und endlich die Gewissheit DEINER dauerhaften LIEBE gewonnen wird.“

(Gebet aus Lektion 327 in Ein Kurs in Wundern)

Darüber haben Mimi und Joan im ersten Teil gesprochen:

„11. Was ist die Schöpfung?“ (Text im zweiten Teil des Übungsbuches in Ein Kurs in Wundern)

Heute stand Absatz 2 im Fokus.

Der Aspekt der „Zeit“ in diesem Abschnitt.

Was ist der Unterschied zwischen „machen“ und „erschaffen“?

Zu dienen kann komplett anders sein als das, was das Ego haben möchte, was aber zum Wohle aller ist.

Lektion 327 „Ich brauche nur zu rufen, und DU wirst mir antworten.“

Probiere es einfach aus, stell GOTT auf die Probe.

Thema Manifestation: GOTT schickt uns Zusagen und Absagen - nicht alles, was das Ego will, bekommen wir auch. Es gibt Gründe dafür, wenn wir etwas nicht bekommen.

Mimi über die „Absage ihres Lebens“ und warum das für sie Grund zum Jubeln war.

Das 40 Tage Programm hilft dabei, die Beziehung zu GOTT wieder zu finden, zu stärken, sich auszuprobieren und Erfahrungen mit IHM zu sammeln.

Unsere Gespräche heute:

Antje (ab Min. 36:40)

„Irgendwie ist mein Leben seit dem 40 Tage Programm eine Aneinanderreihung von Türen, die sich öffnen.“ Auf welche wundersame Weise die Dinge sich gerade für Antje fügen, wie sie gemeinsam mit GOTT Hindernisse überwindet und von IHM geführt Vorbereitungen für den anstehenden Adventsmarkt trifft, erfährst du in der Aufzeichnung.

Elahe (ab Min. 42:30)

Eine Wortmeldung zum Thema Covid hatte sie am Sonntag in der Clubhouse-Session so sehr beunruhigt, dass Elahe heute einfach nach oben kommen musste, um ihre Sichtweise diesbezüglich darzulegen. Ob hier wohl Elahes Ego die Finger im Spiel hatte? Inwiefern ist jede Sichtweise gerechtfertigt? Und wie hilft uns der Kurs, wieder in die Liebe zu kommen, wenn uns andere Meinungen schwer und traurig machen?

Corinna (ab Min. 64:00)

„Das ist für mich jetzt eine Übung, im Vertrauen und in der Unsicherheit ruhig zu bleiben.“ Als Friseurin will Corinna mit einem Konzept, das ihrem Herzen entspricht neu durchstarten. Das bedeutet allerdings auch, dass sich manche Kundinnen und Kunden von ihr verabschieden und erst mal weniger Geld fließt. Was das mit Corinnas Schwingungserhöhung zu tun hat, hörst du in diesem Talk.

Diana (ab Min. 75:00)

Diana folgte ihrer Führung und hat ein paar Zeilen aus einem Lied von Udo Lindenberg zitiert. Danach hat sie die Lektion vorgelesen.

Sabine (ab Min. 78:00)

„Was es braucht, ist die Entscheidung zu vertrauen,“ schlussfolgerte Sabine nachdem sie die Lektion vorgelesen hat. Doch was hindert sie noch daran, sofort aufzumachen und zu vertrauen? Und wo landet eine Platte, die einen Sprung hat?

Nazire (ab Min. 86:10)

Obwohl Yoga ihr Herzensweg ist, wirkt Nazire auch mit absoluter Liebe und Hingabe in ihrem Friseursalon. Heute erzählte sie uns, wie sie die Hürden auf ihrem beruflichen Weg und auch Zeiten des finanziellen Mangels durch ihr Vertrauen zu GOTT überwinden konnte. Was dabei für sie das Schlüsselereignis war und warum sie heute dankbar ist, wenn Kunden sich von ihr verabschieden, kannst du dir in der Aufzeichnung anhören.

Gerlinde (ab Min. 101:30)

„Ein gigantischer Spielplatz!“ Gerlinde erzählte uns, warum sie den heutigen Leitsatz besonders toll findet und was sie durch die Lektion realisiert hat.

Nadja (ab Min. 103:10)

Nadja hat die Lektion vorgelesen.

Sanaz (ab Min. 107:20)

„Wann immer du dich alleine fühlst, ruf IHN an und ER wird da sein“, für diese Worte ihrer Großmutter ist Sanaz „ihr auf ewig dankbar“. Wie GOTT sie immer wieder zurück auf den Weg des Vertrauens gebracht hat und wo sie jetzt gerade dank SEINER Führung steht, das teilte Sanaz am Schluss der Session mit uns.

Fazit

Ausprobieren bringt dich in die Erfahrung mit GOTT.

Sarah Ollrog

Sarah,
fasst täglich die wichtigsten Inhalte unserer
Clubhouse-LIVE-Sessions zusammen.
www.sarah-ollrog.de

>