EKIW Lektion 250 (Clubhouse – Live)

Ich will mich heute nicht als begrenzt sehen.
Darüber haben wir am 07.09.2021 auf Clubhouse gesprochen:

Ich sehe deine Herrlichkeit und das heilige Licht, das in dir leuchtet. Ich sehe deine Vollkommenheit, deine Freude, dein Lachen, deine Sanftmut, deine Freiheit, deine Unschuld, deine Zärtlichkeit und deine Stärke. Und in dem ich dich als das erblicke, was du wirklich bist, indem ich dich als GOTTES heiliges unendlich geliebtes Königskind erkenne, sehe ich mich selbst. Denn du bist ich und ich bin du. Wir sind EINS in IHM, der unser VATER ist.

Darüber haben Joan, Mimi und Sarah zu Beginn gesprochen:

„3. Was ist die Welt?“ (Text im zweiten Teil des Übungsbuches in Ein Kurs in Wundern)

LEKTION 250 „Ich will mich heute nicht als begrenzt sehen. (Ein Kurs in Wundern)

Unsere Gespräche heute:

Melanie (ab Min. 48:10)

In einer Nacht- und Nebelaktion ist Melanie vor einem halben Jahr aus ihrer Partnerschaft ausgebrochen, hat das 40 Tage Programm gemacht und sich mutig ihren Ängsten gestellt. „Seitdem passieren nur noch Wunder,“ erzählte sie uns. Was sich in Melanies Leben nach ihrem Befreiungsschlag getan hat und wie sie immer mehr in ihre wahre Größe kommt, kannst du dir in der Aufzeichnung anhören.

Elahe (ab Min. 52:25)

Elahe, die gestern mal wieder auf der Bühne gesprochen und sich hinterher die Aufzeichnung angehört hat, bemerkte im Vergleich zu früheren Mitschnitten eine spürbare Veränderung im Klang ihrer Stimme. Erfahre in diesem Talk, was genau Elahe aufgefallen ist und wie es ihr dank des Kurses gelungen ist, ihre Sorgen um ihre Tochter loszulassen.

Anna (ab Min. 62:30)

Selleriesaft, haufenweise Gemüse, Detox-Kuren und „gefakte Fleischlaibchen“! Das Ego meint ganz genau zu wissen, was gut für den Körper ist und wovon man besser die Finger lassen sollte! Während Mimi Orangen-Schoko-Kekse mümmelte, lachten wir mit Anna über den Ernährungswahnsinn des Egos und kamen zu dem Schluss, dass wir statt aktuellen Gesundheitstrends doch lieber unserer inneren Führung folgen mögen.

Claudija (ab Min. 80:20)

Vier Jahre lang lag Claudija im Mega-Clinch mit ihrer Nachbarin, die sie sogar angezeigt hat. Doch wie der Kurs es uns lehrt, übte sie sich fleißig in Vergebung. Daraufhin geschah ein Wunder, über das Claudija allerdings nicht so happy zu sein scheint…

Marlies (ab Min. 87:40)

Die Beziehung ist vorbei, doch Marlies konnte ihren Ex-Partner einfach nicht los- und nicht in Ruhe lassen. Gemeinsam schauten wir uns an, warum Marlies Ego so an ihrem Ex festhält und was in ihr zunächst noch geheilt werden darf, damit sie sich auf eine Beziehung einlassen kann, die nicht auf den Energiespielen des Egos basiert.

Nadja (ab Min. 104:55)

„Ich bin jetzt wieder im JETZT mit dem Humor.“ Nadja ist aufgefallen, dass ihr Humor in den letzten Wochen auf der Strecke geblieben ist. Doch das soll sich nun ändern! Deshalb hat Nadja uns Lektion 250 unter den Aspekten Humor, Freude und Lachen vorgelesen.

Fazit

Wir müssen mehr lachen!

Kannst du in der LIEBE Mängel erkennen? Könntest du jemals über sie urteilen? Sie bewerten? Über sie richten? Ist die LIEBE angreifbar und schwach? Die Wahrheit ist: Du selbst bist die LIEBE. Denkst und sprichst du so über dich, wie es der Wahrheit gebührt?

Sarah Ollrog

Sarah,
fasst täglich die wichtigsten Inhalte unserer
Clubhouse-LIVE-Sessions zusammen.
www.sarah-ollrog.de

>