EKIW Lektion 245 (Clubhouse – Live)

DEIN Frieden, VATER, ist bei mir. Ich bin in Sicherheit.
Darüber haben wir am 02.09.2021 auf Clubhouse gesprochen:

Der Frieden GOTTES ist das Licht, das auf jeden leuchten möchte, dem du begegnest. GOTTES Frieden wohnt in dir und zugleich umhüllt er dich wie ein schützender, leuchtender Mantel. Wenn du dir dessen bewusst bist und dein Ego beiseitetreten lässt, kann dein Licht keinen Schatten mehr werfen. Dann leuchtest DU hell in die Welt hinaus, erlöst deine Brüder und Schwestern und erkennst, dass du die LIEBE bist.

Darüber haben Mimi und Joan am Anfang gesprochen:

„3. Was ist die Welt?“ (Text im zweiten Teil des Übungsbuches in Ein Kurs in Wundern)

Heute stand Abschnitt 5 im Fokus.

LEKTION 245 „DEIN Frieden, VATER, ist bei mir. Ich bin in Sicherheit.“ (Ein Kurs in Wundern)

Unsere Gespräche heute:

Therese (ab Min. 53:00)

„Ich habe im Halbdunkeln getanzt und war überhaupt nicht alleine.“ Therese erlebte die gestrige „Deep Meditation“ im Ein Kurs in Wundern Club auf ihre Weise: Nämlich beim Spaziergang mit ihrem Hund! Wie sie sich während der Meditation gefühlt hat und warum sie heute noch tief berührt von dieser intensiven Erfahrung ist, ließ sie uns im ersten Talk wissen.

Nadja (ab Min. 57:40)

Auch Nadja hat gestern nicht im klassischen Sinne mit meditiert. Mit der „Deep Meditation“ im Ohr spürte sie das Gefühl der Verbundenheit, während sie mit ihrem Schatz französisches Essen schlemmte. Zudem erzählte Nadja, welches Bild ihr heute Morgen geholfen hat, sich mit GOTT zu verbinden und ihre Angst loszulassen. Die einen setzten sich auf PAPAS Schoß. Doch Nadja fühlt sich unter seinem großen schützenden Mantel am wohlsten…

Diana (ab Min. 63:30)

„Ich hatte gehofft, dass ich bei dieser Meditation 45 Minuten lang tiefes Glück und tiefe Entspannung erfahren würde…“ Doch stattdessen machten Diana während der „Deep Meditation“ Unwohlsein, Druck, Beklemmungen und körperliche Schmerzen zu schaffen. Warum das ganz normal ist und wie wir uns mit wenig Meditationserfahrung langsam an das Thema herantasten können, ohne dass das Ego Lambada tanzt, erfährst du in der Aufzeichnung.

Sara (ab Min. 76:40)

„Ich kann mich nicht vertiefen“ Auch Sara tut sich schwer, wenn’s ums Meditieren geht. Warum Commitment, Routine, regelmäßiges Training und feste Meditationszeiten wichtig sind, um irgendwann mit Leichtigkeit und im Flow meditieren zu können und welche Arten der Meditation beim Einstig oder auch für jeden individuell hilfreich sein mögen, darüber haben wir mit Sara gesprochen.

Babette (ab Min. 93:10)

Ein sehr berührendes Gespräch führten wir mit Babette, die ihren 19-jährigen Sohn durch Suizid verloren hat. Babette erzählte uns, wie sie, ihr Mann und ihre beiden Töchter auf unterschiedliche Weise mit ihrer Trauer umgehen und dass ihr Ego manchmal an einem Leben nach dem Tod zweifelt. Mimi machte mit Babette einen Ausflug in die Quantenphysik, damit sie sich daran erinnern konnte, dass alles LIEBE ist und nichts „verloren“ geht - auch wenn der Körper stirbt. Zudem sprachen wir darüber, wie Babette mit ihren Schuldgefühlen umgehen und wie sie ihrer pubertierenden Tochter vertrauensvoll und ohne Widerstand begegnen kann.

(Hinweis, da es hier Thema war: In der Aufzeichnung von Lektion 243 im Talk mit Criss sprach Joan über Byron Katies Umgang mit deren Tochter, die einen enormen Widerstand gegen sie hatte. Falls du gerade in einer ähnlichen Situation bist, mag das vielleicht hilfreich für dich sein.)

Nadja (ab Min. 136:40)

„Ich habe meinen Eltern immer Vorwürfe gemacht. Ich wollte mich umbringen, weil ich die Schuld gefühlt habe, auf der Welt zu sein.“ Babettes Beitrag hat bei Nadja ganz unerwartet „etwas ausgelöst“, weshalb sie sich noch einmal tief bewegt zu Wort meldete. Wie Nadja nach vielen Jahren endlich Frieden mit ihren Eltern schließen konnte und warum sie Babettes Sohn feiert, erfährst du in der Aufzeichnung.

Fazit

FRIEDEN und WUNDER umgeben mich. Wohin ich auch gehe, sie gehen mit mir und leuchten ihr LICHT auf jeden, dem ich begegne.

Sarah Ollrog

Sarah,
fasst täglich die wichtigsten Inhalte unserer
Clubhouse-LIVE-Sessions zusammen.
www.sarah-ollrog.de

>