EKIW Lektion 225 (Clubhouse – Live)

GOTT ist mein VATER, und SEIN SOHN liebt IHN
Darüber haben wir am 13.08.2021 auf Clubhouse gesprochen:

Auch heute beschäftigten wir uns mit der Einleitung im 2.Teil des Übungsbuches und beleuchteten einen weiteren Abschnitt im Text „Was ist Vergebung?“ aus Ein Kurs in Wundern. In den darauf folgenden Gesprächen ging es unter anderem um Heimweh, Fernweh und Urlaub mit GOTT.

Darüber haben Mimi und Joan zu Beginn der Session gesprochen:

Abschnitt 5 in der Einleitung (2. Teil im Übungsbuch)

Abschnitt 3 im Text „Was ist Vergebung?“

LEKTION 225 „GOTT ist mein VATER, und SEIN SOHN liebt ihn.“

Weissagungen und prophetisches Reden

„In fieberhafter Aktion verfolgt er sein Ziel, wobei er das verdreht und umstößt, was er als Behinderung seines auserwählten Weges sieht.“ (EKIW „Was ist Vergebung?“ Abschnitt 3)

Was ist mit „fieberhafter Aktion“ gemeint?

Was GOTT verspricht, hält ER auch.

Wer spricht hier zu wem? (Lektion 225, Abschnitt 2)

Unsere Gespräche heute:

Claudija (ab Min. 39:40)

„Das Zurückkommen aus Kroatien war für mich immer ganz dramatisch.“ Aufgrund einer traumatischen Kindheitserfahrung, war es für Claudija stets super schmerzhaft, wenn sie nach dem Urlaub in ihrer Heimat Kroatien wieder zurück nach Deutschland musste. Doch nun geht Claudija mit dem Kurs und hat die Entscheidung getroffen, sich nicht mehr von ihrem Ego ins Drama ziehen zu lassen. Wie sie ihre Rückkehr nach Deutschland dieses Jahr erlebte, erzählte sie uns im ersten Gespräch.

Beate (ab Min. 54:20)

„Ich sitze hier total geflasht!“ Claudijas Beitrag hat Beate tief berührt, weil sie dadurch etwas Wesentliches für sich erkennen durfte: „Es hat mir vor Augen gehalten, dass ich eine Tür zugeschlagen habe, als ich nach Deutschland zurückmusste.“ Nachdem Beate sieben Jahre in Shanghai die schönste Zeit ihres Lebens hatte, war sie viele Jahre im Widerstand dagegen, wieder in Deutschland zu wohnen. Mit uns teilte sie ihre Erkenntnis und fand den Mut, etwas auszusprechen, das sie zuvor aus Scham für sich behalten hat.

Anja (ab Min. 67:00)

„Wir sind mit GOTT gefahren und kamen zu wunderschönen Plätzen.“ Anja, die seit drei Jahren „auf blauen Dunst“ mit ihren Kindern in den Urlaub fährt, erlebt auf Reisen immer wieder Wunder, wenn sie sich von GOTT führen lässt. Zudem erzählte sie uns, was Jesus für ein cooler Beifahrer ist und wie sich dank seiner Hilfe eine nervige Situation auf der Autobahn ganz plötzlich in Luft auflöste.

Fazit

Wenn wir uns nach einem Ort auf dieser Erde sehnen, spüren wir dann nicht in Wahrheit unsere brennende Sehnsucht nach GOTT? Und ist es nicht genial, dass wir uns in jedem Moment wieder daran erinnern können, dass wir schon ZUHAUSE sind? Dass es uns JETZT im heiligen Augenblick an nichts fehlt, weil schon alles da ist, was wir zum Glücklichsein brauchen? Weil ER da ist und uns mit SEINER LIEBE überschüttet? Und ist es nicht total geil und unglaublich tröstlich, dass wir jederzeit Urlaub mit und in GOTT machen können?

Sarah Ollrog

Sarah,
fasst täglich die wichtigsten Inhalte unserer
Clubhouse-LIVE-Sessions zusammen.
www.sarah-ollrog.de

>