EKIW Lektion 193 (Clubhouse – Live)

Alle Dinge sind Lektionen, die Gott mich lernen lassen möchte.
Darüber haben wir am 12.07.2021 auf Clubhouse gesprochen:

LEKTION 193 „Alle Dinge sind Lektionen, die Gott mich lernen lassen möchte.“

Vergib, und du wirst dieses anders sehen.

„Dies sind die Worte, die der Heilige Geist in all deiner Drangsal, all deinem Schmerz und allem Leid spricht, ungeachtet dessen Form. Dies sind die Worte, mit denen die Versuchung endet und die Schuld, nun aufgegeben, nicht mehr verehrt wird. Das sind die Worte, die dem Traum der Sünde ein Ende setzen und den Geist von Angst befreien. Dies sind die Worte, durch welche die Erlösung zu aller Welt kommt.“ (EKIW L.193, A. 5)

Unsere Gespräche heute:

Kerstin (Min. 50:05)


Was hat Vergebung mit offenen Schuhkartons zu tun? Kerstin teilte mit uns ein Bild, das ihr beim Lesen der Lektion in den Kopf gekommen ist und das prima veranschaulicht, wie Vergebung funktioniert. Außerdem erzählte Kerstin uns von einer schönen Erfahrung, die sie während der Vergebungsmeditation im WunderBringer-Kurs gemacht hat.

Elahe (Min. 56:55)

„Ich habe mich wirklich wie im Himmel gefühlt!“ Vergebung ist der Schlüssel zum Glück, weil wir nur durch die Vergebung in die EINHEIT mit GOTT zurückfinden. Hier gibt es keine Trennung mehr und wir erkennen, dass wir frei sind. Diese Erfahrung hat auch Elahe kürzlich in einer intensiven und heilsamen Meditation machen dürfen…

Sanaz (Min. 66:55)

"Ich habe es aushalten können, eine Schlägerei zwei Minuten lang ohne Wertung anzuschauen.“ Sanaz, die selbst in ihrem Leben Gewalt erfahren hat, machte beim Anschauen eines Social Media Beitrags über aggressive Fußball-Fans eine interessante und befreiende Erfahrung.

Hilde (Min. 75:15)

„Ich hatte das Gefühl, selber am Kreuz zu hängen, doch da waren keine Schmerzen.“ Nach einer langen Zeit des sozialen Rückzugs hat Hilde sich kürzlich ihrer Angst gestellt und als Taufpatin an einem gesellschaftlichen Ereignis teilgenommen. Während sie in der Kirche saß und das Altarbild von Jesus am Kreuz betrachtete, konnte sie ihn plötzlich ganz deutlich spüren…

Sara (Min. 83:25)

Ein Besuch bei den Eltern hat schon vielen Menschen klar gemacht, dass sie doch noch nicht so spirituell erleuchtet sind, wie sie meinten. Denn gerade im engsten Familienkreis gibt es oft Trigger- und Reibungspunkte, die auf tiefe, nicht geheilte Verletzungen in uns und somit auch in der Familiengeschichte aufmerksam machen. Auch Sara, für die ein Besuch bei der Familie ansteht, sagte: „Wenn ich dahin muss, triggert mich das.“ Im Talk mit Sara sprachen wir darüber, wie es ihr gelingt, in schwierigen Momenten mit den Eltern in ihrer Mitte zu bleiben und den alten Schmerz in sich selbst wie auch in der Ahnenlinie zu heilen.

Martina (Min.98:50)

Mit schwachem Akku meldete sich Martina zu Wort und berichtet uns unter Tränen, wie sehr sie mit der Entscheidung ihrer Tochter hadert, sich impfen zu lassen…

(Das Gespräch wurde unterbrochen und später in der Session fortgesetzt.)

Gerlinde (Min. 101:00)

„Es war die Liebe meines Vaters zu seinem Sohn….“ Gerlinde, mit der wir über die schmerzhaften Erfahrungen von Kriegskindern und Kriegsenkeln sprachen, erkannte während einer Familienaufstellung die wahre Intention ihres prügelnden Vaters und konnte endlich Frieden mit ihm schließen…

Martina (Min. 113:00)


Martina, deren Telefon nun am Ladegerät hing, warf sich selbst vor, ihrer Tochter, die sich impfen lassen möchte, nicht genug Vertrauen mit auf den Weg gegeben zu haben. Inwiefern der Schmerz, den Martina spürte allein mit ihr und nichts mit ihrer Tochter zu tun hat und welche Chance der Heilung in ihm verborgen liegt, kannst du dir in der Aufzeichnung anhören.

Nadja (Min. 126:35)

Nadja plauderte über Vergebung und erzählte uns, wie die Gespräche in den WunderBringer-Meetings und auf Clubhouse ihren eigenen Heilungsprozess unterstützen. Ihr Ego versuchte die wichtigen Botschaften hinter vielen Worte zu verbergen, doch Joan spürte das KönigsKind dahinter auf.

Sonja (Min. 138:30)

Was tun, wenn Oma und Tante ständig mit klugen Ratschlägen in die Erziehung der Enkelin reingrätschen? Sonja fühlte sich von den besserwisserischen Kommentaren ihrer Mutter und Schwester, was den Umgang mit ihrer Tochter angeht, mega getriggert. Erfahre im Talk mit Sonja, wie ihr Ego zunächst versucht hat, die Situation zu heilen und wie wir im Sinne des Kurses und durch Vergebung derartige Verstrickungen lösen können.

Fazit:

Heilung beginnt zuerst in uns!

Sarah Ollrog

Sarah,
fasst täglich die wichtigsten Inhalte unserer
Clubhouse-LIVE-Sessions zusammen.
www.sarah-ollrog.de

>