EKIW einfach machen Lektion 004

EKIW einfach machen Lektion 4

Diese Gedanken haben keinerlei Bedeutung. Sie sind wie die Dinge, die ich in diesem Raum sehe [auf dieser Straße, von diesem Fenster aus, an diesem Ort].
Darüber haben wir am 04.01.2022 in unserem Clubhouse Raum: EKIW einfach machen!" gesprochen:

Unsere Gedanken standen heute im Fokus. Denn wir durften lernen, dass sie, wie die Dinge im außen, absolut keine Bedeutung haben. Was für eine Befreiung! Doch ist das Ego darüber auch so happy? Wie reagiert es, wenn wir ihm den Knochen, allem eine Bedeutung beimessen zu wollen, wegschnappen? Wie mischt es mit, während wir unsere Gedanken beobachten und uns bewusst machen, dass sie vollkommen bedeutungslos sind? Das und mehr zeigte sich heute auf der Clubhouse-Bühne.

Im ersten Teil der Session widmeten Joan und Mimi sich zunächst den Abschnitten 5, 6 und 7 in der Einleitung zum Übungsbuch, bevor sie sich Lektion 4 anschauten. Darüber haben sie gesprochen:

Was ist mit der „Übertragung der Schulung in der wahren Wahrnehmung […]“ (Einleitung im Übungsbuch, Abs. 5, „Ein Kurs in Wundern“, Greuthof Verlag) gemeint?

Worin liegt der Unterschied zur „Schulung der Welt“ (Einleitung Übungsbuch, Abs. 5, EKIW)?

Wie helfen uns Streichhölzer dabei, uns daran zu erinnern, dass wir anders als das Ego auf die Welt schauen können?

Inwiefern macht die „wahre Wahrnehmung“ keine Ausnahmen?

Und warum ist es unnötig, die Übungen im Kurs „richtig“ machen zu wollen?

Im zweiten Teil war die Bühne offen für alle, die nach oben kommen wollten, um Lektion 4 zu üben.

Auch heute erlebten wir wieder ein Auf und Ab an Emotionen: Aufregung, Tränen und eine gute Portion Wut waren dabei, als wir uns der Übung in Lektion 4 widmeten. Zudem konnten wir herzhaft über so manches Ego lachen, das sich als Entertainer aufspielte, die Lektion verkomplizieren und das Zepter an sich reißen wollte. 🙂

Heute auf der Bühne:

Claudija (ab 35:00)
Christin (ab 38:10)
Christine (Min 45:00)
Dagmar (ca. Min. 50:20)
Ulrike (ca. ab Min. 54:40)
Corinna (ca. Min. 58:50)
Felicitas (ca. Min. 65:50)
Marc-Oliver (ca. 67:40)
Nadja (Min. 72:30)
Antje (Min. 77:20)
Marina (Min. 81:50)
Sabine (Min. 86:30)
Pamela (ab Min. 90:00)

Danke, an alle, die nach oben gekommen sind, ihre Gedanken, Beobachtungen und Gefühle zur Übung mit uns teilten und das Ego bei der Arbeit sichtbar machten. 🙂

Fazit

„In jeder Sekunde kannst du ein neues Streichholz anzünden.“ (Mimi)

Bonus 4 von 6: Höre dir hier einen Ausschnitt unserer Clubhouse Session an.

Sarah Ollrog

Sarah,
fasst täglich die wichtigsten Inhalte unserer
Clubhouse-LIVE-Sessions zusammen.
www.sarah-ollrog.de

>