EKIW einfach machen Lektion 002

EKIW einfach machen Lektion 2

Ich habe allem, was ich in diesem Raum sehe [auf dieser Straße, von diesem Fenster aus, an diesem Ort], die gesamte Bedeutung gegeben, die es für mich hat.
Darüber haben wir am 02.01.2022 in unserem Clubhouse Raum: EKIW einfach machen!" gesprochen:

Wie kannst du Abschnitt 9 in der Einleitung des Übungsbuches im Kurs zu deinem Commitment machen? Was ist eigentlich das Ziel des Kurses? Und was geschieht, wenn wir dem Ego und seiner heimlichen Arbeit als Etikettier-Meister auf die Schliche kommen? Das alles und mehr erfährst und erlebst du in Session 2.

Mimi erklärt sehr bildlich und leicht verständlich am Beispiel ihres Handys, wie die Übung ganz praktisch zu verstehen und umzusetzen ist.

Etiketten auf Mimis Handy (Beispiel zu Lektion 2)

Wieder kamen viele KönigsKinder auf die Bühne, um die Übung aus Lektion 2 zu machen und ihre Erfahrungen zu teilen. Spannend! Denn jeder brachte einen anderen Aspekt auf die Bühne, sodass sich die zahlreichen Facetten, die diese Übung zum Vorschein bringt, zu einem größeren Gesamtbild zusammen setzten konnten.

So zeigten sich beispielsweise die Ängste des Egos, durch diese Übung etwas verlieren oder loslassen zu müssen. Auch konnten wir beobachten, wie ernst es die Lektion nimmt und bloß alles richtig machen will.

Zudem kam die Sorge auf die Bühne, dass „Ein Kurs in Wundern“ etwas mit einer Sekte am Hut haben könnte. Das und was Mimi und Joan dazu sagten, kannst du dir ab Min. 58:35 anhören.

Wie ist es dir mit Lektion 2 gegangen? Hast du die Übung schon gemacht? Welche Gefühle löst sie in dir aus? Kommen Ängste hoch? Spürst du Widerstand in dir? Vielleicht sogar auch Erleichterung oder Freude? Alles darf da sein. Wichtig ist, dass wir das Ego und auch die Übung nicht so ernst nehmen. Sie hat nur die Bedeutung, die das Ego ihr gibt. 😉 Vergiss nicht, über die Ego-Knalltüte zu lachen und Spaß mit dem Kurs zu haben!

DANKE!

Ein großer Dank geht raus an alle die heute auf der Bühne waren und die Lektion für uns noch intensiver spürbar gemacht haben!

Sabine (ab Min. 31:00)
Sabine (ab Min. 35:00)
Angela (ab Min. 42:50)
Liane (ab Min. 46:50)
Felicitas (ab Min. 50:00)
Dagmar (ab Min. 56:40)
Corinna (ab Min. 74:10)
Marina (ab Min. 80:10)
Ulrike (ab Min. 85:30)
Pamela (ab Min. 92:30)
Gerlinde (ab Min. 99:10)
Lilli (ab Min. 106:30)
Arunima (ab Min. 110:20)
Christin (ab Min. 113:30)
Claudija (ab Min. 118:30)

Viel Freude beim Anhören der Aufzeichnung! 😀

Fazit

"Es nimmt die Liebe nicht weg (wenn du die Übung machst), nur die ganzen Bedeutungen, die das Ego da drauf geklebt hat." (Mimi)

Bonus 2 von 6: Höre dir hier einen Ausschnitt unserer Clubhouse Session an. 

Sarah Ollrog

Sarah,
fasst täglich die wichtigsten Inhalte unserer
Clubhouse-LIVE-Sessions zusammen.
www.sarah-ollrog.de

Insert Image
>