EKIW einfach machen Lektion 001

EKIW einfach machen Lektion 1

Nichts, was ich in diesem Raum sehe [auf dieser Straße, von diesem Fenster aus, an diesem Ort], bedeutet etwas.
Darüber haben wir am 01.01.2022 in unserem Clubhouse Raum: EKIW einfach machen!" gesprochen:

Ganz sanft - doch für das eine oder andere Ego schon ein wenig herausfordernd 😉 - starteten wir heute mit Lektion 1 in „Ein Kurs in Wundern“.

Nachdem Mimi und Joan die Einleitung des Übungsbuches unter die Lupe genommen haben, ging’s auch schon los mit dem praktischen Teil!

Viele Menschen folgten der Einladung und kamen auf die Clubhouse-Bühne, um Lektion 1 einfach mal zu machen und anschließend ihre Erfahrungen zu teilen:

Liane (ab Min. 35:00)
Corinna (ab Min. 37:50)
Ulrike (ab Min. 40:20)
Christin (ab Min. 42:50)
Ellen (ab Min. 46:00)
Helke (ab Min. 49:10)
Undine (ab Min. 51:20)
Marina (ab Min. 53:30)
Christina (ab Min. 59:20)
Tanja (ab Min. 65:50)
Sabine (ab Min. 72:50)
Marc-Oliver (ab Min. 77:10)
Pamela (ab Min. 82:10)
Felicitas (ab Min. 89:10)
Martina (ab Min. 94:20)

DANKE, ihr lieben KönigsKinder, dass ihr alle nach oben gekommen seid, um Lektion 1 ganz praktisch zu erfahren und uns mit eurer Energie und dem, was gerade da war zu berühren.

By the way, es waren an diesem Neujahrsmorgen schon fast 200 Menschen im Raum, die sich auf „Ein Kurs in Wundern“ einlassen mögen, um ihren Blick auf die Welt zu verändern. Wie geil ist das bitte? Es wird heller, Leute!

Viel Freude mit der ersten Session zu Lektion 1!

Fazit

„Für GOTT bedeutest du ALLES. Für Jesus bedeutest du ALLES. Es ist nur das Ego-Konstrukt, das nichts bedeutet.“ (Mimi)

Bonus Videos:

Ein Ausschnitt (1 von 6) aus der Clubhouse Session. Die ganze Folge kannst du dir in unserem Onlinekurs anhören.

Sarah Ollrog

Sarah,
fasst täglich die wichtigsten Inhalte unserer
Clubhouse-LIVE-Sessions zusammen.
www.sarah-ollrog.de

>